The Internet Archive bezahlt in Bitcoin

Das Internet gilt als äußerst schnelllebig. Was heute aktuell ist, kann morgen schon vergessen sein. Die Organisation The Internet Archive trägt ihren Teil dazu bei und bezahlt seine Mitarbeiter seit Neuestem auch in Bitcoin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Vorurteile gegenüber dem Bitcoin – Eine Klarstellung

Den Bitcoin begleiten seit jeher eine ganze Reihe von Vorurteilen. Nach der Investorenblase 2011 wurde gar das Ende des Bitcoin prophezeit. Zum Teil werden wahre Räuberpistolen um die digitale Währung herum aus dem Hut gezaubert. Doch ein genauerer Blick hinter die Kulissen verschafft Klarheit. Mit einer genaueren Betrachtung lässt sich auch erkennen, weshalb manchmal solch fadenscheinige Behauptungen über die Internetwährung aufgestellt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Der Bitcoin im Vergleich zu Bezahldienstleistern

Wer Bitcoin mit anderen Bezahlsystemen vergleicht, wird schnell positiv überrascht sein. Denn zum einen schafft die digitale Währung das gleiche wie Bezahldienstleister und zum anderen ist sie dabei noch völlig kostenlos. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Bitcoin: Die Alternative zur herkömmlichen Währung – Kurs steigt stetig

Bitcoin ist zwar als Zahlungsmittel schon längst kein Novum mehr, aber dennoch nach wie vor einzigartig in der Art und Durchführung. Als rein digitales Zahlungsmittel bietet Bitcoin seinen Nutzern mannigfaltige Vorteile, die sich vor allem beim Bezahlen im Internet bemerkbar machen. Bitcoin ist einfach in der Handhabung, fälschungssicher und durch seine begrenzte Geldmenge wirksam vor Inflationen geschützt. Die steigende Verbreitung von Bitcoins trägt auch dazu bei, dass sich der Kurs derzeit entsprechend entwickelt. Die Tendenz der letzten sechs Monate lässt klar erkennen, dass es kontinuierlich aufwärts geht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,

Die Micropayment-Lösung: Mit Bitcoin Kleinstbeträge im Internet bezahlen

Das Bezahlen von Kleinstbeträgen im und über das Internet wird als Micropayment bezeichnet. Damit sich der Kauf geringwertiger Produkte jedoch lohnt, sollten die Transaktionskosten nicht einen wesentlichen Teil des Gesamtpreises ausmachen. Auch ergibt es wenig Sinn, beispielsweise für einen aktuellen Zeitungsartikel per Überweisung zu bezahlen, wenn diese erst zwei Tage später beim Empfänger gutgeschrieben wird. Zeit und Geld stehen beim Micropayment also in einem sehr engen Verhältnis. Lösungsansätze gibt es beispielsweise durch Vorausbezahlung bestimmter Beträge. Aber mit dieser Lösung sind längst nicht alle Kunden einverstanden. Innovativ hingegen ist eine Lösung, die sich Bitcoin nennt. Innovativ deswegen, da es sich hierbei um ein eigenständiges Internetzahlungsmittel handelt, das den Ansprüchen des Micropayments, möglichst schnell und günstig zu sein, voll und ganz gerecht wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Warum Bitcoin das Geld der Zukunft sein könnte

Seit 2009 gibt es sie schon, die neue dezentralisierte Währung des Internets, die das Bezahlen im Internet einfacher, schneller und günstiger macht. Da stellt sich die Frage für den weniger versierten User: Was ist Bitcoin genau und wie funktioniert das Bezahlen mit Bitcoins? Was sich hinter der Bezeichnung Bitcoin verbirgt, ist eigentlich ziemlich einfach zu verstehen; es handelt sich um eine Form von digitalem Geld, das in einer Peer-to-Peer Struktur, also einem Computer-Netzwerk, erstellt und gehandelt wird. Der Unterschied zu realem Geld ist, dass es keine dritte Partei, wie zum Beispiel eine Bank gibt, die den Geldfluss kontrolliert. Gerade zu Zeiten der Schuldenkrise, in denen sich die Banken nicht gerade großer Beliebtheit erfreuen, interessieren sich daher immer mehr Menschen für Bitcoins. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Blockweise Transaktionen: Verschlüsselungstechnik im Bitcoin Netzwerk

Bitcoins lassen sich nur auf den ersten Blick mit digitalem Münzgeld vergleichen. Die komplexen Algorithmen, die im Hintergrund ihren Dienst tun, haben so ganz und gar nichts mit geprägtem Hartgeld gemein, wenn man von der eigentlichen Kaufkraft einmal absieht. Vielmehr werden beim Bitcoin reihenweise Signaturen um die Welt geschickt, mit denen die einzelnen Transaktionen abgesichert werden. Über Schlüssel und Prüfwerte wird sichergestellt, dass Bitcoins fälschungssicher sind und nicht zweimal ausgegeben werden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Bitcoin – Die Alternative für Überweisungen im Internet

Ein Schreckgespenst geht um, zumindest wenn man Banken, Kreditinstituten und diversen Experten glauben schenken darf: Mit Bitcoin ist eine neue Währung am Markt aufgetaucht. Eine Währung, die sich nicht von alteingesessenen Instituten wie Banken und Bezahldienstleistern kontrollieren lässt. Noch dazu eine Währung, die fälschungssicher und dabei so einfach wie Bargeld zu handhaben ist. Und nicht zuletzt eine Währung, die um ein Vielfaches günstiger ist, als herkömmliche Zahlungsarten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , ,

Wo PayPal nicht mithalten kann – günstig Einkaufen mit Bitcoin

Warum ist eigentlich das Bezahlen über Drittanbieter so erfolgreich? Nun, der Erfolg der einen ist den Schwächen der anderen geschuldet. Banken und Sparkassen können nicht gerade von sich behaupten, Transaktionen stets in Windeseile auszuführen. Zwar mag es durchaus sein, dass Unternehmensintern eine Überweisung binnen weniger Minuten beim Adressaten angelangt ist, aber die Regel ist es deswegen noch lange nicht. Dienstleister wie PayPal machen sich diese Schwäche zunutze und bieten ein Bezahlsystem an, mit dem sich Transaktionen binnen weniger Minuten zum Abschluss bringen lassen. Diese Alternative ist jedoch mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden. Dass es beim Einkaufen im Internet auch günstiger geht, zeigt die Internetwährung Bitcoin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , ,

Acht Konten geknackt – 46.000 Bitcoins gestohlen

Wenn irgendwo Geld gestohlen wird, ist das normalerweise keine Meldung wert. Handelt es sich dabei um viel Geld, dann ist das zumindest keine Besonderheit mehr – es kommt halt vor! Was aber, wenn digitales Geld gestohlen wird? Dann lässt sich damit schon so mancher Artikel füllen! Ganz besonders dann, wenn es sich um Bitcoins handelt, wird gerne das ganze System in Frage gestellt. Sind Bitcoins also nun doch unsicher oder sollten manche Leute nur einfach besser auf ihr Geld aufpassen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit